Bergsommer

DSC01110

Bergsommer darum, weil wir auf 3400 Metern über Meer, auf dem Rücken des Gwächenhorns eben, uns im T-Shirt getummelt haben. Die Essenssäcke auf dem Schoss, kauend, die Hintern auf dem Rucksack und der Blick gemächlich über Inner-, Ausser-, Ober- und Unterschweiz schweifen lassend. Ein gemütlicher Sommertag, auf dem Rücken eines Berges der wie ein Walfisch auf dem Gletscher strandet.

Mit vollen Bäuchen haben wir uns dann in die Tiefen der Nordostwand gestürzt. Aber eben nicht gestürzt, zum Glück, sondern glücklich richtung Tal gesausst. Das nächste Mal genau so, ausser mit Bratwurst.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *