Das Biest

20150821_171303

Bietschhorn kommt von Biest! Das mag zwar etymologischer Blödsinn sein und andere Namensverwandtschaften würden sich ebenfalls anbieten, zum Beispiel Beach. Aber das wäre nicht nur etymologisch sondern auch inhaltlich eine unhaltbare Lüge. Das Bietschhorn ist ein Biest und basta. Wir sind dem Bist von Osten her über den Weg gelaufen, sind dort in einen heftigen Streit mit ihm geraten und wurden erst nach langen 10 Stunden Kampf wieder im Westen ausgespuckt. Ein furchtbarer Geselle, der uns wenigstens am Gipfel eine kurze friedliche Pause gegönnt hat, in der warmen Sonne, weit über den Tälern.

An Abenden die auf solche Tage folgen macht man einen ziemlich abgekämpften Eindruck. Allen Blessuren zum Trotz kommt einem aber bei Weisswein und Käseschnitte bald wieder das Lachen ins Gesicht geeilt…danke an die grossartige Tourenbegleitung!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *