Bergell du Seelenschaukel

voralpAlbigna-8

Ich bin mir der Bedeutung von Seelenschaukel nicht ganz bewusst. Falls es so etwas wie ein Hilfsmittel für das baumeln-lassen der Seele ist, dann ist das Bergell tatsächlich eine Seelenschaukel! Wir waren über die Jahre immer wieder da, sind – apropos Seelenschaukel – mit dem Bähnli am frühen Morgen zum Stausee geschaukelt und von dort zu einem der nahen Gipfel oder einer der Wände gewandert um am Abend müde wieder ins Tal zu rauschen. ‘Helle Tage’ würde es Zsusza Bank nennen! Auch dieser Tag war ein heller. Wir haben die Punta Albigna erklettert, sind von dort zum Bier in die Hütte geeilt und weiter zurück ins Tal und an den Comersee zu einem gemütlichen Abendessen mit den Eltern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *